Seite auswählen

Datenschutzbestimmungen der Lokato GmbH

Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird bei Lokato GmbH, Seitzstrasse 16, 80538 München, Deutschland (im folgenden „Lokato“) große Bedeutung beigemessen. Lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig durch, um mehr über den Schutz der personenbezogenen Daten zu erfahren. Die Lokato ist die verantwortliche Stelle im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts.

Einwilligungserklärungen Datenschutz

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ erteile ich der Lokato GmbH, Seitzstrasse 16, 80538 München (im Folgenden „Lokato“) die Erlaubnis,

  • meine personenbezogenen Daten und die derjenigen Personen für die ich die Leistungen der Lokato in Anspruch nehme, ausschließlich für die Erbringung der Leistungen der Lokato zu erfassen, zu verarbeiten und zu nutzen.
  • In einem Notfall ist Lokato berechtigt, die Geolokationsdaten (GPS-Daten) des jeweiligen Lokato Produktes an Notfallorganisationen (z.B. Notrufe, Polizei, Feuerwehr, Sicherheitsdienste) ggf. zusammen mit dem Namen desjenigen dem in der Lokato Datenbank das Gerät zugewiesen ist, weiter zu geben.

Ich gebe die Zustimmung zur Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten freiwillig und kann sie jederzeit widerrufen. Widerrufe ich, so kann ich bestimmte Leistungen der Lokato nicht mehr nutzen. Meine Rechte und Pflichten sind in den Datenschutzbestimmungen der Lokato im Detail erläutert und ich habe diese gelesen.

Minderjährige müssen diese Einwilligungserklärung durch für sie zur Erziehung Berechtigte abgeben lassen.

Datenschutzbestimmungen im Einzelnen

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich unter Beachtung der geltenden, datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Welche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir zu welchem Zweck?

Für die Nutzung der Leistungen der Lokato ist es erforderlich, dass Sie zustimmen, dass die Lokato personenbezogenen Daten von Ihnen und derjenigen, die Sie zur Nutzung der Leistungen anmelden, z.B. Ihre Kinder oder Verwandten, erhebt, verarbeitet und nutzt.

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren, natürlichen Person.

Die personenbezogenen Daten, die Lokato von Ihnen erhebt, vearbeitet und nutzt sind

  • von Ihnen, d.h. der anmeldenden Person: Vorname, Name, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer, Passwort, Ihre Zustimmung zu den AGB und den Datenschutzbestimmungen der Lokato, Ihre Einwilligungserklärungen und – soweit relevant – Ihre sonstige Kommunikation mit Lokato. Soweit Sie kostenpflichtige Leistungen in Anspruch nehmen oder Produkte bestellen: Kreditkartendaten (Kreditkartennummer (PAN), vollständiger Name auf den die Karte ausgestellt ist, Sicherheitscode). Im Folgenden bezeichnen wir diese Daten als „Anmelderdaten“.
  • von den Personen, für die Sie die Leistungen in Anspruch nehmen wollen: Pseudonym oder Vorname und Name, Telefonnummer des Lokato Produktes, Geolokationsdaten. Diese Daten bezeichnen wir im folgenden als „Nutzerdaten“.
  • von den Personen oder Organisationen, die im Notfall benachrichtigt werden sollen: Telefonnummer, die Angabe ob es sich dabei um ein Mobiltelefon handelt, dem wir auch eine SMS schicken können und ggf. Email-Adresse für zusätzliche Notfallbenachrichtigungen. Diese Daten bezeichnen wir im folgenden als „Benachrichtigungsdaten“.

Anmelderdaten

Wir brauchen die Bestelldaten, um Ihre Bestellung und Registrierung abzuwickeln, Ihnen Bestätigungen zu schicken, ggf. Zahlungsvorgänge abzuwickeln und Produkte sowie Rechnungen zu schicken.

Nutzerdaten

Die Nutzerdaten werden genutzt, um Ihnen die Zuordnung von einzelnen Lokato Produkten zu Personen zu ermöglichen, um deren Anzeige in unserem Webangebot und Software für mobile Endgeräte unterscheiden zu können, wenn Sie sich dort angemeldet haben. Im Weiteren benötigen wir die Nutzerdaten, um im Notfall entsprechende Stellen mit den richtigen Informationen, wer braucht Hilfe wo, versorgen zu können.

Benachrichtigungsdaten

Soweit Sie in unserem Webangebot Benachrichtigungsdaten hinterlassen, werden die relevanten Informationen an die von Ihnen angegebenen Empfänger geschickt.

Ihre Stellvertretungsberechtigung

Sie erklären hiermit, dass Sie berechtigt sind für sich selber, für die Personen für die Sie die Leistungen von Lokato in Anspruch nehmen wollen, wie auch für die Personen, die im Notfall benachrichtigt werden sollen, diesen Datenschutzbestimmungen zuzustimmen. Sie erklären außerdem voll geschäftsfähig und volljährig zu sein.

Auskunft, Widerspruch und Löschung Ihrer Daten

Sowohl Sie, als auch die Personen, für die Sie die Leistungen der Lokato in Anspruch nehmen, als auch die natürlichen Personen, haben Anspruch auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

Sowohl Sie, als auch die Personen für die Sie die Leistungen der Lokato in Anspruch nehmen und die natürlichen Personen, können der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Die vorbeschriebenen Rechte können wahrgenommen werden durch Nachricht per Email, oder Brief an:

Lokato GmbH
Seitzstrasse 16
80538 München
datenschutz@lokato.me

Löschung

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweck nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen, gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Wo werden Ihre Daten verarbeitet

Alle Ihre Daten werden auf geschützten Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Der Zugriff darauf ist nur besonders befugten Personen erlaubt, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung der Leistungen befasst sind.

Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden nur im Falle eines Notfalls an Dritte weiter gegeben (einerseits an Notfallorganisationen und andererseits an die von Ihnen in unserem System angegebenen Personen). Soweit die Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Erbringung der Leistungen der Lokato erforderlich ist, erfolgt diese (z.B. Nutzung Ihrer IP Adresse um die Nutzung unseres Webangebotes oder unserer Software für mobile Endgeräte zu ermöglichen). Im Übrigen werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Siehe dazu die Lokato Cookie Richtlinie.

Webseiten Dritter

Sofern unsere Webseiten oder unsere Software für mobile Endgeräte Links zu Webseiten Dritter oder Inhalte von Dritten beinhaltet, hat Lokato keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch diese Dritten und Lokato übernimmt keine Verantwortung dafür.

Änderungen

Lokato behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

Allgemeine Bestimmungen

Soweit diese Datenschutzbestimmungen keine Regelung treffen, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Lokato.

Stand: Januar 2017